Der Entwickler der Zukunft – Arbeit 4.0 in der Produktentstehung

Im Zentrum dieser Session stehen folgende Fragen: Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Arbeit von Entwicklern aus? Welchen Einfluss nimmt der Einsatz von Advanced Systems Engineering auf die Entwicklungsarbeit? Wie kann die Arbeit mit Komplexität und Kreativität in diesem Feld gestaltet werden?

Moderation:

Prof. Dr. Roman Dumitrescu, Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, it’s OWL

Programmablauf

Begrüßung und Zielsetzung

Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, it’s OWL

1.

Impuls aus der Wissenschaft

Prof. Dr.-Ing. Albert Albers, Leiter IPEK KIT, Vorstand WiGeP

2.

Digital Engineering Workplace – Employees and Education for the Future of Engineering

Niko Michels, Head of Digital Product Engineering, CLAAS KGaA

3.

World Café mit vier Stationen

Titel Vision: Der Entwickler in der digitalisierten Produktentstehung Potenziale und Barrieren für KI-basierte Assistenzsysteme Rolle, Stellenwert und Qualifizierung des Entwicklers Schaffenskraft: Was braucht der Entwickler, um kreativ zu bleiben?
Zust. Stefan Pfeifer | Julian Tekaat Michael Bansmann | Marc Foullois Klaus-Peter Jansen | Wolfgang Nettelstroth Laban Asmar | Jan Berssenbrügge
Ziel Ziel sind Visionen zum Entwickler der Zukunft in Form von Lego Serious Play-Modellen. Ziel sind identifizierte Potenziale und Barrieren für KI-basierte Assistenzsysteme in der Produktentstehung Ziel sind identifizierte Rollen, Stellenwert und Qualifizierung des Entwicklers in zukünftigen Arbeitswelten in Kooperation mit der IG Metall Ziel sind priorisierte Thesen und Barrieren zum Umfeld des Entwicklers, so dass dessen kreative Schaffenskraft auch in digitalisierten Arbeitswelten erhalten bleibt.
Methoden Lego Serious Play, Gallery Walk Graphic recording, Leitfragen Slido Thesen-Skala

4.

Kurzvorstellung der Ergebnisse und Abschluss

Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, it’s OWL

5.